zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Angst vor dem Kontaktlinsen einsetzen? Keine Sorge, das hilft!

Kontaktlinsen sind die beste Alternative zu Brillen: Kein lästiges Gestell, kein Beschlagen mehr, wenn man morgens in die Bäckerei geht.

Bis es zum Kauf der ersten Kontaktlinsen kommt, dauert es oftmals aber etwas. Das grösste Hindernis stellt die Angst vor dem Einsetzen und Herausnehmen der Linsen dar. Auch, wer sich schon die ersten Kontaktlinsen besorgt hat, hat anfangs ein eigenartiges Fremdkörpergefühl im Auge.

Wir wollen deine Sorgen vor Kontaktlinsen zerstreuen.

Wie setzt man Kontaktlinsen richtig ein?

Keine Sorge, es wird nicht sehr kompliziert! Wer sich erst einmal überwunden hat, der braucht sich keine Sorgen machen.

Auch, wenn es beim ersten Versuch nicht sofort klappt, kann beruhigt bleiben: Jeder Kontaktlinsenträger weiss, dass es etwas Zeit braucht, bis sich das Auge an die Kontaktlinse gewöhnt hat.

Wer unsicher ist im Umgang mit Kontaktlinsen kann jederzeit seinen Augenarzt oder Optiker fragen:
Er hat nützliche Tipps auf Lager, die beim Einsetzen, Herausnehmen und auch bei der Pflege der Linsen helfen.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Kontaktlinsen das richtige für ihn oder sie ist, kann sich günstige Tageslinsen bestellen.

Grosse Sorge: Können Kontaktlinsen im Auge zersplittern?

Eine grosse Sorge, die den ein oder anderen «Kontaktlinsenanfänger» plagt ist die Angst, die Linse könnte im Auge zersplittern oder zerbrechen. Gerade das Auge, das vielleicht wichtigste Sinnesorgan, soll nicht verletzt werden. Aber keine Sorge: Diese Gedanken entspringen vielleicht einem Albtraum, aber die Kontaktlinsen der gegenwärtigen Generation bestehen aus stabilem Kunststoff und können nicht ohne Weiteres zerbrechen. Du und dein Auge haben nichts zu befürchten.

Insgesamt gibt es also nur gute Gründe für Kontaktlinsen:

Hoher Tragekomfort, perfekte Sicht und – wie schon erwähnt – endlich kein lästiges Brillengestell mehr im Gesicht.
Probiere es nach Rücksprache mit deinem Augenarzt einfach aus.